… und läuft wieder

Schaut so aus, als wäre das WP-Redis Plugin dafür verantwortlich gewesen, dass die Seite anfing, sich merkwürdig zu verhalten. Wenn ich schon dabei war, mich um mein Blog zu kümmern, habe ich gleich mal „WordPress Jetpack“ deinstalliert. Das ist nämlich alles andere als ein Jetpack, ich würde eher als „WordPress Handbrake“ bezeichnen, weil es die Ladegeschwindigkeit dramatisch in den Keller gezogen hat. Nun werden die Posts weiter auf Facebook und Twitter veröffentlich, aber mittels speziell dafür gemachten Plugins.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.